EXILES in Barcelona

On 14 May, 2019, 18.00h, our documentary EXILES will be screening in Barcelona (ES) at the film exhibition docugrama, by Fundación Ideograma.

Original version with Spanish subtitles. You can get your ticket HERE.
After the film I will be available for a Q&A.

Exiles at “Flucht ins Bild”, Vienna Stadtkino

On Saturday, 13 april 2019, at 14.00 h, our documentary EXILES will be screening at the movie theatre Stadtkino, in Vienna, Austria, in the course of the Film Exhibition “Flucht ins Bild”, organized by Widerstandskino (by Stadtkino Wien), KlappeAuf, Salon Cardamom&Nelke.

After the Screening, Omar Khir Alanam, one of the Documentary’s protagonists and bestseller author (“Danke! Wie Österreich meine Heimat wurde”) will meet with the audience for a Q&A.

 

EXILES: Screening + Workshop at Wiku, Graz (A)

Tomorrow, 5 March, 2019, our documentary EXILES will be screening at Wiku Graz, Austria, and will be followed by a workshop on the topics of Escape and Home, together with the documentary’s protagonists Faruk Abdi and Mohadese Panahi.

 

Description (German):

Exile in der Schule. Am 5. März dürfen wir unseren Dokumentarfilm im Wiku Graz präsentieren. Dem Filmscreening folgt ein Publikumsgespräch mit den ProtagonistInnen Mohadese Panahi und Faruk Abdi und der Regisseurin Julia Reiter, moderiert durch Thomas Eitzenberger. In gemeinsamen Gruppenarbeiten werden unterschiedliche Themen ausgearbeitet. Wir fragen uns: Welche Fluchtursachen gibt es? Welche davon haben mit der Bevölkerung, der Politik und Wirtschaft der Industriestaaten und sogar mit uns als Einzelpersonen zu tun? Gibt es in unseren Familien Menschen, die fliehen mussten, und welche Geschichten stecken dahinter? Was bedeutet Heimat, diese zu verlieren und sich eine neue schaffen zu müssen? Im Zuge der Gruppenarbeiten können Fluchtgründe besser nachvollziehbar, globale Zusammenhänge sichtbar und Lösungsansätze für die einzelnen Problematiken gesammelt werden. Kreativität und Reflexion sind keine Grenzen gesetzt. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit den jungen SchülerInnen. Sie gestalten unsere Welt von morgen.

Ein Kind, ein Lehrer, ein Buch und ein Stift können die Welt verändern (Nobelpreisträgerin Malala Yousafzai)